Blog Zahnputzladen

Blog Zahnputzladen

Zahnpflege auf höchstem Niveau

Zahnzwischenraumbürsten sind am wirksamsten

Übersichtsarbeit zeigt: Zahnzwischenraumbürsten sind am wirksamsten

Im Rahmen einer systematischen Übersichtsarbeit („Meta-Review“ )befassten sich Wissenschaftler der Christian-Albrechts-University Kiel, Klinik für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie, mit der Wirksamkeit von Zahnseide, Zahnhölzern, Zahnzwischenraumbürsten und Mundspüllösungen zur Entfernung von Belägen (Plaque) in den Zahnzwischenräumen. Die Experten werteten sechs Arbeiten aus und würdigten sie kritisch. Jeweils zwei Studien bezogen sich auf die Verwendung von Zahnseide bzw.  Zahnzwischenraumbürsten. Zu Zahnhölzern und Mundspüllösungen wurde jeweils eine Studie einbezogen.

Effekt von Zahnseide geringer

Die Autoren der Übersichtsarbeit stellen fest, dass die Reinigungswirkung bei  Zahnseiden nur gering, bei Zahnhölzern und Mundspüllösungen sogar unsicher ist.  Hingegen war der Effekt bei Zahnzwischenraumbürsten groß. Hinzu kommt, dass Patienten die Verwendung von  Zahnzwischenraumbürsten einfacher finden als die Benutzung von Zahnseide (vgl. Sälzer et al. 2015).

In bestimmten Fällen oft nur Zahnseide geeignet

Allerdings kann vor allem bei jungen Patienten mit komplett geschlossenen Zahnzwischenräumen oft nur die Zahnseide die Zwischenräume erreichen (vgl. Sälzer et al. 2014). In Zweifelsfällen ist hier die Zahnartpraxis gefragt, ein optimales Hilfsmittel zur Zahnzwischenraumreinigung zu empfehlen.


TIPP

  • Um wirksam zu sein, muss die Zahnwischenraumbürste mit mäßigen, aber gut spürbaren Druck durch den Zahnzwischenraum gleiten. Lässt sich die Bürste ohne Widerstand durch den Zahnzwischenraum führen, dann ist sie wirkungslos.
Zahnzwischenraumbürsten sind am wirksamsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.