Blog Zahnputzladen

Zahnpflege auf höchstem Niveau

Parodontitis-Test per App zur Früherkennung

Parodontitis-Test per App

Während wir früher an Karies litten, ist heute Parodontitis, oft auch Parodontose genannt, die Hauptursache für Zahnverlust. So ändern sich die Zeiten. Aber im Gegensatz zu Karies, die im fortgeschrittenem Stadium in der Regel auch mit Schmerzen verbunden ist, verläuft die Parodontitis oft schleichend und schmerzlos. Erste Zeichen für die Erkrankung, beispielsweise Zahnfleischbluten, Schwellungen und Rötungen des Zahnfleisches oder Mundgeruch werden nicht ernst genomen. Dabei wäre schon jetzt eine systematische Behandlung wichtig. Denn in einem frühen Stadium lässt sich die Erkrankung gut therapieren. Erfolgt das nicht, kann es bis zum Verlust der Zähne kommen. Eine frühzeitige Erkennung und systematische Therapie ist daher sehr wichtig. Ein neuer Parodontitis-Test will hierbei helfen.

Parodontitis-Test zur frühen Erkennung. Wie sieht es bei Ihnen aus?

Die Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DG Paro) hat zusammen mit der Universität Greifswald einen Selbsttest entwickelt, mit dem Sie Ihr eigenes Risiko für das Vorliegen einer Parodontitis einfach einschätzen können. Der Test lässt sich ganz unkompliziert per App oder ganz herkömmlich auf Papier durchführen. Anhand von sechs Faktoren wie etwa Alter, Geschlecht oder Zahnfleischbluten werden Kategorien – zum Beispiel „weiblich/männlich“ oder „ja/nein“ – angegeben und mit Punkten bewertet. Je höher der Wert, desto höher das Parodontitis-Risiko.

Test gibt erste Hinweise, ist aber kein Ersatz der Zahnarztpraxis

Natürlich kann der Test nicht den Besuch einer Zahnarztpraxis und eine gründliche Untersuchung durch Ihren Zahnarzt oder Ihre Zahnärztin ersetzen. Denn nur dort kann das Ausmaß der Erkrankung mit Hilfe einer speziellen Parodontalsonde bestimmt werden. Mit dieser Sonde wird bei jedem Zahn an vier oder sechs Punkten die Tiefe der Zahnfleischtaschen gemessen. Ab einer bestimmten Taschentiefe ist eine Behandlung notwendig. Aber der kleine Test zeigt Ihnen auf einfache Weise, ob bei Ihnen ein Problem vorliegt. Dann gilt: Problem erkannt, Gefahr gebannt.

Hintergrund

Die Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DG PARO) ist ein gemeinnütziger Verein zur wissenschaftlichen Förderung der Medizin, insbesondere der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde auf dem Gebiet der Parodontologie. (Quelle: www.wikipedia.de).

(Foto: DG PARO)

Weitere Informationen im Internet

Weitere Informationen auf diesem Blog

Parodontitis-Test per App zur Früherkennung

Ein Gedanke zu „Parodontitis-Test per App zur Früherkennung

  • Mai 8, 2018 um 9:55 am
    Permalink

    Super Tipp für eine App, werde es auf jeden Fall mal ausprobieren!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen