Aminomed – Dreifachschutz im Mund

Aminomed – Dreifachschutz im Mund

Aminomed – Dreifachschutz im Mund

Rund 12 Millionen Menschen leiden in Deutschland unter Parodontitis. Sie rührt meist von einer bakteriell bedingten Entzündung des Zahnfleisches her. Mit Aminomed haben die Keime, die Parodontitis auslösen, keine Chance.Das Paket an hochwertigen natürlichen Wirkstoffen bietet nachhaltigen Schutz vor Parodontitis und Karies: entzündungshemmende Wirkstoffe, das besondere Doppel-Fluorid-System und Xylitol. Die in Aminomed enthaltenen natürlichen Wirkstoffe aus der Kamillenblüte hemmen Entzündungen1, das karies-protektive Xylitol beugt in Kombination mit dem besonderen Doppel-Fluorid-System Karies optimal vor. Die besondere Fluorid-Verbindung wirkt zudem desensibilisierend. Für frischen Atem sorgen die ätherischen Öle in Aminomed. Die medizinische Kamillenblüten-Zahncreme reinigt sehr effektiv und dennoch äußerst schonend. Daher eignet sie sich hervorragend auch bei freiliegenden Zahnhälsen.

Parodontitis ist keine lokale Erkrankung des Zahnfleisches, sondern des ganzen Menschen, denn es bestehen Wechselwirkungen zwischen der Erkrankung des Zahnhalteapparates und verschiedenen Allgemeinkrankheiten. Das Ziel der Verwendung von Aminomed ist die Prophylaxe mit natürlichen Wirkstoffen: eine, vermeintlich harmlose, Entzündung am Zahnfleisch soll gar nicht erst entstehen. Getreu der Firmenphilosophie bringt Hersteller Dr. Liebe in Aminomed eine einzigartige Kombination hochwertiger Wirkstoffe aus der Natur für die Zahngesundheit des Menschen ein: Provitamin B5 (Panthenol) und Bisabolol, aus Extrakten der Kamillenblüte und ätherischen Ölen, die optimal auf die Therapeutik der Mundhöhle und des Zahnfleisches abgestimmt sind. Diese Kombination wirkt entzündungshemmend und antibakteriell und sorgt für reinen Atem. Aminomed wirkt prophylaktisch gegen Zahnfleischprobleme und reduziert bereits bestehende Entzündungen.

Aminomed – Optimale Karies-Prophylaxe mit Doppel-Fluorid-System und Xylitol

Mit dem speziellen Doppel-Fluorid-System aus Aminfluorid und Natriumfluorid leistet Aminomed optimale Kariesprophylaxe. Beide Fluoride sorgen in ihrer speziellen Kombination für eine optimale Bioverfügbarkeit. Sie wirken bestmöglich dort, wo sie benötigt werden. Aminomed schützt den Zahn durch Bildung einer fest haftenden Calciumfluorid-Schicht am Schmelz und hemmt die Bildung schädlicher Säuren der Plaque.Das enthaltene Aminfluorid ist zudem in der Lage, kleine Kanäle zu schließen und wirkt dadurch desensibilisierend. Xylitol unterstützt im Kampf gegen Karies, denn es wirkt stark anti-kariogen. Es löst sich im Speichel auf und fördert die Bildung von Calciumphosphat. Das wiederum ist für die Härtung des Zahnschmelzes verantwortlich. Die Bakterien können Xylitol nicht aufspalten und somit keine Säuren produzieren, die die Zahnsubstanz schädigen. Zudem verhindert das auch als Birkenzucker bezeichnete Kohlenhydrat die Bildung von Plaque an der Zahnoberfläche. Aminomed reinigt die Zähne sehr schonend.

In wissenschaftlichen Studien schneidet sie mit einem RDA-Wert von 50 sogar besser ab als herkömmliche Sensitiv-Zahncremes. Diese niedrige Abrasivität macht Aminomed sogar für die tägliche Zahnpflege bei empfindlichem Zahnfleisch und freiliegenden Zahnhälsen besonders empfehlenswert. Aminomed ist eine Spezialzahncreme auf hohem medizinischem Niveau, die die Philosophie von Dr. Liebe widerspiegelt – mit Rohstoffen aus der Natur, für den Menschen und mit Verantwortung für die Umwelt.

Dr. Liebe

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top